Rostockerin ertaucht deutsches Edelmetall bei der Jugendeuropameisterschaften im Finswimming

Mit zweimal Edelmetall im Gepäck kehrte das deutsche Team von den Jugendeuropameisterschaften im Finswimming (08.-17. Juli 2013) aus dem polnischen Stettin nach Hause zurück, beide Medaillen ertaucht durch die Sportlerin des LTV Mecklenburg-Vorpommern, Paula Krüger.

Damit eröffnete sie die Medaillensammlung der Rostocker Sportler bei den diesjährigen internationalen Wettkampfhöhepunkten. Die 17-jährige Taucherin des TSC Rostock 1957 legte die 400 Meter mit dem Drucklufttauchgerät  (DTG) in 3:22,18 zurück und erkämpfte so den Vize-Europameistertitel. Über die doppelte Distanz schwamm sie zu Bronze und damit zur zweiten Medaille für das deutsche Team.

Einen neuen Deutschen Jugendrekord schwamm Meike Statz, ebenfalls vom TSC Rostock 1957 über 100 Meter Finswimming. Sie unterbot den alten Rekord aus dem Jahr 2004 um 0,01 Sekunden und durchbrach damit eine weitere Schallmauer. Die neue nationale Bestmarke steht nun bei 42,99 Sek. Im abendlichen Finale erreichte Meike den achten Platz. Im Finale über 50 Meter FS schrammte die Sprinterin nur knapp an den Medaillen vorbei. Nach einem neuen Deutschen Jugendrekord von 19,28 Sekunden im Vorlauf belegte sie im Finale nach 19,30 Sekunden den vierten Platz. Auf der 200-Meter-Strecke belegte Meike den 7. Platz in 1:38,40.

Das deutsche Team wurde weiter verstärkt durch die beiden Rostocker Lisa Dethloff und Malte Rudolf.
Lisa zeigte über 400 m FS mit 3:32,62 eine fantastische Leistungssteigerung und belegte damit den neunten Platz, ebenso wie über die doppelte Distanz.
Malte ging über 100 m (0:40,56 / 21. Platz), 400 m (3:12,04 / 6.) und 800 m (6:49,03 / 8.) jeweils mit DTG an den Start und erkämpfte damit ebenfalls beachtliche Ergebnisse.

Bei den nun anstehenden CMAS Games, den Weltmeisterschaften der Unterwasser-Sportarten im russischen Kazan vertreten Paula Krüger (Orientierungstauchen & Langstrecke) und Meike Statz (Finswimming) ebenfalls die deutschen Farben.

{gallery}news/jugendeuropa_2013{/gallery}

Bilder: VDST
Text: LTV M-V

Beitrag Drucken

Teilen Sie diesen Beitrag.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an, um sich für unseren Newsletter zu registrieren.